AddOn Stellenmarkt

Ausbildung zum IT-Systemkaufmann

Aufgaben und Tätigkeiten im Überblick:

IT-Systemkaufleute werden bei der Beratung von Kunden, die informations- und telekommunikationstechnische Systeme einführen oder erweitern möchten, eingesetzt. Dabei werden die speziellen Kundenanforderungen analysiert, passende Informations- und telekommunikationstechnische Lösungen konzipiert und Projekte in kaufmännischer, technischer und organisatorischer Hinsicht geleitet. Sie sind der zentrale Ansprechpartner beim Kunden und führen dort Serviceleistungen aus. Zum Aufgabengebiet eines IT-Systemkaufmanns gehören die Erstellung von Angeboten und Verträgen, Beschaffung der erforderlichen Hard- und Software, Abrechnung der Auftragsleistungen innerhalb eines Projektes, Durchführung von Marketing- und Werbemaßnahmen sowie die Einweisung und Schulung der Anwender. Sie sind in Unternehmen oder IT-Abteilungen von Betrieben, die Produkte und Dienstleistungen der Informations- und Telekommunikationstechnik anbieten, beschäftigt. Sie können sowohl im Außendienst an wechselnden Arbeitsplätzen direkt beim Kunden oder im Innendienst eingesetzt werden.


Das bringen Sie mit:
  • Mindestens gute Mittlere Reife, bevorzugt Abitur
  • PC-Grundkenntnisse (Word, Excel, Outlook)
  • Analytisches Denkvermögen
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Gute Englischkenntnisse
  • Führerschein: B (Drei)
  • Starkes Interesse an elektronischen und kaufmännischen Vorgängen

Das bieten wir Ihnen:
  • Qualifizierte Ausbildung
  • Mitarbeit in einem hoch motivierten Team
  • Ständig neue Herausforderungen in einem technologisch führenden Unternehmen

Ihr Einsatzort:
  • Böblingen, Köln, Walldorf

Ihr Eintrittstermin:
  • 01.09.2017

Ausbildungsdauer:
  • 3 Jahre

Bewerbungsart:
  • schriftlich

Bewerbungstermin:
  • sofort

Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per E-Mail oder direkt an:
    AddOn Systemhaus GmbH
    Frau Kerstin Brückner
    Wolfgang-Brumme-Allee 25
    71034 Böblingen
    Tel.: +49 (7031) 71 77 0

    Ihre Fragen beantwortet auch gerne: Kerstin Brückner