AddOn Systemhaus GmbH

»» Kursinformationen als herunterladen ««

Linux - RedHat


RH413: Red Hat Server Hardening   
KurzbeschreibungSicherung eines Red Hat Enterprise Linux-Systems zwecks Erfüllung der Anforderungen von Sicherheitsrichtlinien

ZielgruppeDieses Seminar richtet sich an Teilnehmer, die eine technische Anleitung zur Erhöhung der Sicherheit von Red Hat Enterprise Linux-Systemen benötigen und die verantwortlich für die konsistente, reproduzierbare und skalierbare Implementierung von Sicherheitsrichtlinien auf Red Hat Enterprise Linux-Systemen sind. Des weiteren richtet sich das Seminar an Teilnehmer die nachweisen müssen, dass Systeme den Anforderungen von Sicherheitsrichtlinien entsprechen. Zu Ihren Aufgaben gehört, dass Sie für die durchgängige Erfüllung von Sicherheitsanforderungen, einschließlich der Verwaltung sicherheitskritischer Betriebssystem-/Software-Updates sorgen. Kenntnisse auf RHCE-Niveau dringend empfohlen

LernzieleDas Seminar Red Hat Server Hardening baut auf der Red Hat Certified Engineer (RHCE)-Zertifizierung eines Teilnehmers oder gleichwertigen Kenntnissen auf und vermittelt, wie ein Red Hat Enterprise Linux-System zwecks Erfüllung der Anforderungen von Sicherheitsrichtlinien gesichert wird. Viele Sicherheitsrichtlinien und -standards sehen vor, dass sich Systemadministratoren um bestimmte Belange im Bereich Benutzerauthentifizierung, die Anwendung von Updates, Systemprüfungen und -protokollierung, die Dateisystemintegrität und vieles mehr kümmern. Red Hat Server Hardening bietet Strategien zum Umgang mit bestimmten richtlinien- und konfigurationsbezogenen Fragestellungen.

Inhalt
  • Track security updates
    • Understand how Red Hat Enterprise Linux produces updates and how to use yum to perform queries to identify what errata are available.
  • Manage software updates
    • Develop a process for applying updates to systems including verifying properties of the update.
  • Create file systems
    • Allocate an advanced file system layout and use file system encryption.
  • Manage file systems
    • Adjust file system properties through security related options and file system attributes.
  • Manage special permissions
    • Work with set user ID (SUID), set group ID (SGID), and sticky (SVTX) permissions and locate files with these permissions enabled.
  • Manage additional file access controls
    • Modify default permissions applied to files and directories; work with file access control lists.
  • Monitor for file system changes
    • Configure software to monitor the files on your machine for changes.
  • Manage user accounts
    • Set password-aging properties for users; audit user accounts.
  • Manage pluggable authentication modules (PAMs)
    • Apply changes to PAMs to enforce different types of rules on users.
  • Secure console access
    • Adjust properties for various console services to enable or disable settings based on security.
  • Install central authentication
    • Install and configure a Red Hat Identity Management server and client.
  • Manage central authentication
    • Configure Red Hat Identity Management rules to control both user access to client systems and additional privileges granted to users on those systems.
  • Configure system logging
    • Configure remote logging to use transport layer encryption and manage additional logs generated by remote systems.
  • Configure system auditing
    • Enable and configure system auditing.
  • Control access to network services
    • Manage firewall rules to limit connectivity to network services.
VoraussetzungenRed Hat Certified Engineer (RHCE)-Zertifizierung, Red Hat Certified Systems Administrator (RHCSA)-Zertifizierung oder gleichwertige Kenntnisse sind erforderlich. Teilnehmer ohne RHCSA- oder RHCE-Zertifizierung können die erforderlichen Kenntnisse durch die erfolgreiche Teilnahme am Online-Einstufungstest unter http://www.redhat.com/training/skills_assessment/ nachweisen.

HinweiseDieses Seminar ist auch als Virtual Training verfügbar! Hierbei handelt es sich um eine Schulungsmethode, bei der Sie gemütlich von zu Hause aus dem Trainer per Webcam zusehen und Ihre Übungen in gewohnter Umgebung machen können. Virtual Training ist aktuell in englischer Sprache verfügbar. Bei Interesse sprechen Sie uns an. Für Deutschland: 07031 7177-77, in der Schweiz: 044 842 77 11. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

KursspracheDauerPreis
deutsch4 Tage
3.080,00 EUR 
4.310,00 CHF 

Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Die Europreise gelten nur in Deutschland

Termine & Seminarbuchung (zur Buchung bitte auf das gewünschte Datum klicken)

BöblingenWalldorfMünchenKölnZürichBasel
    
 


Wien -  -  -  -  -  - 
      
 

Jetzt Buchen