AddOn Systemhaus GmbH

»» Kursinformationen als herunterladen ««

VMware - Virtual SAN


VM526: VMware Virtual SAN: Deploy and Manage [V6.2]   
ZielgruppeAdministratoren von Speicher- und virtuellen Infrastrukturlösungen, die softwaredefinierte Speicher mit Virtual SAN verwenden möchten.

LernzieleAm Ende des Kurses sollten Sie die folgenden Fähigkeiten erworben haben:Beschreibung der virtuelle SAN-ArchitekturKonfiguration virtuelle SAN-NetzwerkkomponentenKonfiguration eines virtuelle SAN-ClustersBereitsstellen von virtual Maschines und virtuellen SAN-DatenspeichernUpgrade auf Virtual SAN 6.2 durchführen könnenLeistung und Systemgesundheit des Virtual SAN monitoren könnenplanen und entwerfen eines Virtual SAN-Clusters

Inhalt
  • Kurseinführung
    • Beschreibung der Enterprise-Softwareumgebung und des Rechenzentrums
    • Begreifen der Virtual San Architektur
    • Einstellen des Virtual SAN Netzwerks
    • Konfigurieren von Virtual SAN
    • Verwalten und Überwachen von Virtual SAN
    • Bereitstellen von virtuellen Maschinen auf einem Virtual SAN-Datenspeicher
    • Identifikation der Vorteile einer Speicherrichtlinienbasierten Verwaltung.
  • Speichergrundlagen
    • Festlegen von gemeinsamen Speiucher Terminologien
    • Identifikation gemeinsamer SAN-Architekturen
    • Benennen der Eigenschaften von Speichergeräten, magnetischen und Flash-basierten.
    • Unterschiede zwischen Datei, Block und objektorientierter Speicherarchitektur erkennen.
    • SAN Leistungsfakturen benennen.
    • Lokale, zentralisierte und verteilte Speicherarchitekturen Vergleich.
  • Virtual SAN kennenlernen
    • Was ist Virtual SAN 6?
    • Unterschiede zwischen Virtual SAN 6 hybriden und flash Speicherarchitekturen
    • Gegebenheiten für die erstellung eines Virtual SAN 6 clusters identifizieren.
  • Virtual SAN Einstellen
    • Physische Netzwerkvoraussetzungen
    • Konfiguration des virtuellen Netzwerks von Virtual SAN
    • Das Virtual SAN 6 cluster einstellen
    • Prüfen der Virtual SAN 6 Einstellungen und Funktionen
  • Virtual SAN Richtlinien und Virtuelle Maschinen
    • Wie funktionieren die Speicherrichtlinien mit Virtual SAN 6.
    • Berechnung der Speicheranforderungen während des bestimmen von virtuellen Maschinen.
    • Bestimmung des Zwecks von Speicherrichtlinien und deren attributen.
    • Bestimmung und Erstellung von Richtlinien für Virtuelle Maschinen.
    • Anwenden und ändern von Richtlinien für virtuelle Maschinenspeicher.
    • Dynamische änderungen von virtuellen Maschinen-Richtlinien.
    • Compliance-Status Identifizierung von virtuellen Speicherrichtlinien.
    • Wie Funktionieren vsanSparse snapshots.
    • Hintergrund zur benutzung von vsanSparse snapshots.
    • Das vsanSparse snapshot format.
  • Verwaltung und benutzung von Virtual SAN
    • Verwalten der Speichermedien
    • Umgang mit Hardware Fehlern
    • Bennenung und Einstellung von VMware vCenter Server benachrichtigungen für Virtual SAN events
    • Benennung und Einstellungen von Fehlerdomänen
    • Upgrade Virtual SAN 5.5 auf Version 6.0
  • Integration mit vSphere-Funktionen
    • Identifizieren Sie VMware vSphere Features und VMware-Produkte, die mit Virtual SAN 6 interagieren
    • Wie interagiert Virtual SAN 6 mit den vSphere Enterprise Edition Funktionen.
    • Wie arbeitet Virtual SAN 6 mit drtttanbieter Software und -lösungen zusammen
  • Überwachung und Problembehebung bei Virtual SAN
    • Werkzeuge zur Problembehebung
    • Das Health plug-in von Virtual SAN 6 benutzen.
    • Überwachung und Problembehebung
    • Upgrades zur Problembehebung bei Virtual SAN
  • Entwerfen einer virtuellen SAN-Bereitstellung
    • Die Virtual SAN Design-Grundlagen verstehen
    • Entwerfen und Designen von Virtual SAN clusters
    • Betrachten der Virtual SAN Hybrid und All-Flash-Designs.
    • Die Virtual SAN use case Designüberlegung.
    • Die Werkzuege in Virtual SAN zum design und sizing kennenlernen.
VoraussetzungenDer Kurs setzt die folgenden Fertigkeiten voraus:Konzepterfahrung mit vSphere: Install, Configure and Manage.Nützlich sind Erfahrungen im Umgang mit dem Kommandprompt.Der Kurs setzt die folgenden Fertigkeiten voraus:Benutzung des VMware vSphere® Web ClientErstellen und Verwalten von VMware vCenter Server®-Objekten wie Rechenzentren, Clustern, Hosts und virtuellenMaschinendass Sie einen ESXi-Host mit NAS-, iSCSI- oder Fibre Channel-Speicher verbindern könnendass Sie unter Benutzung eines Assistenten oder einer Vorlage eine virtuelle Maschine erstellen könnenMigration einer virtuellen Maschine mit VMware vSphere® vMotion®Migration einer virtuellen Maschine mit VMware vSphere® Storage vMotion®Erstellung eines VMware vSphere® VMFS-Datenspeicher

HinweiseWir lösen selbstverständlich VMware Credits ein.

KursspracheDauerPreis
deutsch3 Tage
2.010,00 EUR   1.950,00 EUR   1.915,00 EUR 
2.915,00 CHF   2.830,00 CHF   2.770,00 CHF 

customized price
AddOn Classic - Garantie inklusive!

Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Die Europreise gelten nur in Deutschland

Termine & Seminarbuchung (zur Buchung bitte auf das gewünschte Datum klicken)



Hamburg -  -  -  -  -  - 
      
 

Jetzt Buchen