»» Kursinformationen als herunterladen ««

Microsoft - Windows Server 2012


MOC 20411: Administering Windows Server 2012 R2   
ZielgruppeDieses Seminar ist für IT-Spezialisten und erfahrene Systemadministratoren, die Erfahrungen in Windows Server 2008, Windows Server 2008 R2 oder Windows Server 2012 haben und die die erforderlichen Qualifikationen und Kenntnisse vertiefen möchten,die für das verwalten und pflegen der Kern-Infrastruktur für eine Windows Server 2012 R2-Umgebung erforderlich ist.

LernzieleNach Seminarende sind Sie in der Lage eine Gruppenrichtlinien-Infrastruktur zu implementieren und Benutzer-Desktops mit Gruppenrichtlinien zu verwalten. Sie können Benutzer- und Serviceskonten verwalten und DNS sowie Remote Access konfigurieren und troubleshooten. Sie werden Network Access Protection implementieren können und die Datei-Services optimieren können. Außerdem werden Sie Windows Server 2012 R2 mit verschiedenen Tools überwachen können.

Inhalt
  • Konfigurieren und Problembehandlung des DNS
    • Installieren der DNS Server Rolle
    • Konfiguration der DNS Server Rolle
    • Konfiguration von DNS-Zonen
    • Konfiguration des DNS Zonen Transfers
    • Verwaltung und Problembehandlung von DNS
  • Wartung von Active Directory Domain Services
    • Implementierung von virtualisierten Domain Controllern
    • Implementierung von Read Only Domain Controllern
    • Verwaltung von AD DS
    • Verwaltung von AD DS Datenbanken
  • Verwalten von Benutzer-und Dienstkonten
    • Konfigurieren einer Passwortrichtlinie und der Benutzer-Lockout-Einstellungen
    • Konfigurieren von verwalteten Service Accounts
  • Die Implementierung einer Gruppenrichtlinien-Infrastruktur
    • Implementierung von Gruppenrichtlinien
    • Verwaltung des Gruppenrichtlinien-Scopes
    • Gruppenrichtlinien-Ablaufsteuerung
    • Troubleshooting von Richtlinienanwendungen
  • Verwalten von Benutzer-Desktops mit Gruppenrichtlinien
    • Implementierung administrativer Templates
    • Konfiguration von Gruppenrichtlinienprioritäten
    • Softwareverwaltung mit GPSI
  • Installieren, Konfigurieren und Problembehandlung der Network Policy Server Rolle
    • Installation und Konfiguration des Netzwerkrichtlinien-Servers
    • Konfiguration von RADIUS Clients und Servern
    • NPS Authentifizierung Methoden
    • Überwachung und Problembehandlung eines Netzwerkrichtlinien-Servers
  • Implementieren von Network Access Protection
    • Überblick über Network Access Protection
    • Funktionserklärung von NAP
    • NAP konfigurieren
    • Überwachung und Problembehandlung von NAP
  • Remotezugriff implementieren
    • Direct Access mithilfe des "Getting Started Wizards" implementieren
    • Implementieren und Verwalten einer erweiterten DirectAccess Infrastruktur
    • VPN implementieren
    • Web Application Proxy implementieren
  • Optimierung von File Services
    • Verwaltung von Kontingenten, File Screens und Storage Report mit FSRM
    • Implementierung der Klassifizierungsverwaltung und Dateiverwaltungsaufgaben
    • Konfigurieren von DFS Namespaces
    • Konfugieren und Problembehandlung der DFS Replikation
  • Konfiguration der Verschlüsselung und erweitertes Auditing
    • Verschlüsselung von Netzwerkdateien mit EFS
    • Konfiguration des erweiterten Auditing
  • Bereitstellen und Verwalten von Server-Images
    • Implementierung der Bereitstellung mit WDS
    • Verwaltung von WDS
  • Implementieren des Update Managements
    • Bereitstellung von Updates mit WSUS
  • Überwachung von Windows Server 2012
    • Überwachungstools
    • Verwendung des Performance Monitors
    • Überwachung des Event Logs
AddOn Added Value
    • Lite Touch Deployment mit WDS und MDT
      • DNS Best Practice: Aging und Scavenging
        • Domaincontroller-Virtualisierung: Die Verwendung der VMGenerationID
          • Fallstricke aus der Praxis beim RODC-Deployment
            • Verwaltung und Wartung der NTDS.DIT mit NTDSUtil
              • GPO-Verwaltung mit dem „Advanced Group Policy Management“ Tool
                • Anatomie von Gruppenrichtlinienobjekten und Gruppenrichtlinien
                  • Best Practice im Umgang mit IPv6 im internen Netzwerk
                    • PKI-Anforderungen für moderne Netzwerkkomponenten
                      • DFS-R "read-only" Replikate und DFS-R Monitoring und Troubleshooting
                        VoraussetzungenFür dieses Seminar werden grundlegende Kenntnisse mit Active Directory und Netzwerkkenntnisse vorausgesetzt. Außerdem sollten Sie Erfahrungen mit Windows Server 2008, Windows Server 2008 R2 oder Windows Server 2012 haben.

                        HinweiseDie deutsche Seminarnummer lautet: MOC 21411 "Verwalten von Windows Server 2012".
                        Aus Erfahrung arbeiten wir mit der englischen Version D und englischer Softwareumgebung.

                        ZertifikateDieses Seminar bereitet auf folgende Prüfung vor: Exam 70-411 Administering Windows Server 2012.
                        Die Prüfung wird für die Zertifizierung MCSA: Windows Server 2012 benötigt.
                        KursspracheDauerPreis
                        deutsch5 Tage
                        2.300,00 EUR   1.775,00 EUR   1.400,00 EUR 
                        3.650,00 CHF   2.800,00 CHF   2.225,00 CHF 

                        customized price
                        AddOn Classic - Garantie inklusive!

                        Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
                        Die Europreise gelten nur in Deutschland

                        Termine & Seminarbuchung (zur Buchung bitte auf das gewünschte Datum klicken)
                        BöblingenWalldorfMünchenKölnZürich