Newsroom

​​Der AddOn IT-Blog: Mit uns wissen Sie mehr.

In der Übersicht finden Sie unsere aktuellsten News-Artikel. All unsere Blog-Beiträge in der Übersicht finden Sie im Newsarchiv.


 
​​Top-Meldungen

 

 

SAP Fiori - Reihenfolge Launchpad09.09.2020 | Markus SchützErfahren Sie in diesem Blog-Beitrag, wie sie die Reihenfolge der User im SAP Fiori Launchpad anpassen können. Wir präsentieren Ihnen damit 3 Möglichkeiten, die akutellen Einschränkungen klug zu umgehen. 1<p>​​​​SAP Fiori - Reihenfolge im Launchpad konfigurieren<br></p><p>​Der SAP Fiori Administrator im Unternehmen erstellt über dne SAP Fiori Launchpad Designer kundeneigene Kataloge und Gruppen. Der Berechtigungsadministrator erstellt kundeneigene PFCG Rollen und weist die sAP-Fiori-Kataloge und -Gruppen den Benutzern zu.</p><p>Jede Gruppe wird im SAP Fiori Launchpad als separater Tab-Reiter dargestellt.</p><p>Natürlich besteht der Wunsch die Reihenfolge der Gruppen zu beinflussen.</p><p>Aber genau das ist nicht so einfach wie man es sich vorstellt. Da außerdem die Information hierzu in diversen SAP Notes und Hilfeseiten verstreut sind, haben wir die wichtigsten Punkte in diesem Blog zusammengefasst.​<br><img src="/PublishingImages/Blog/2020-04/sapfiori-launchpad.png" alt="SAP Fiori Launchpad" style="margin:5px;width:500px;height:329px;" /><br></p><p> <strong>Gruppenreihenfolge durch Administrator festlegen</strong><br></p><p>Laut SAP Notes 2435103 gilt: <br></p><ul><li>Das Sortieren von Gruppen wird derzeit nur auf Personalisierungsebene unterstützt<br></li><li>Änderungen können nur von Endbenutzern vorgenommen werden<br></li><li>Es gibt keine unterstützte Möglichkeit, die Reihenfolge der Gruppen durch den Administrator vorzudefinieren<br></li></ul><p>SAP bietet jedoch via SAP Note 246897 an, diese Funktionalität SAP Development anfordern.<br><br></p><p> <strong>Gruppenreihenfolge durch Benutzer festlegen (Personalisierung) </strong><br></p><p>Benutzer können die Gruppenreihenfolge wie folgt festlegen: <br></p><ul><li>​Auf der Startseite des SAP Fiori Launchpad in den Bearbeitungsmodus wechseln<br></li><li>Den Gruppentitel (nach unten oder oben) an die neue Stelle ziehen, um die Gruppenreihenfolge zu ändern<br></li><li>Weitere Informationen finden Sie in diesem <a href="https://help.sap.com/viewer/a7b390faab1140c087b8926571e942b7/latest/en-US/8386946aef974a9dad07e3029bcf40b7.html" style="text-decoration:underline;">SAP-Hilfsdokument</a><br></li></ul><p> Achtung: Das funktioniert aber wiederum nur für Gruppen, die nicht gesperrt sind und auch nicht für die Gruppe "Meine Startseite". Das ist leider ein großer Nachteil, denn man möchte eigentlich die Personalisierung einschränken, indem man Gruppen sperrt, um den IT-Support zu erleichtern. <br></p><p> <img src="/PublishingImages/Blog/2020-04/sap-fiori-launchpad1.png" alt="SAP Fiori Launchpad" style="margin:5px;" /> <br> </p><p> <br> </p><p> <strong>Gruppe "Meine Startseite" bzw. "My Home" zuerst anzeigen</strong><br></p><p>Vielleicht haben Sie in ihrer SAP Fiori Implementierung folgendes beobachtet: <br></p><ul><li>​​​Die Gruppe "Meine Startseite" bwz. "My Home" wird nicht zuerst (d.h. ganz oben oder ganz links) im SAP Fiori Launchpad angezeigt<br></li><li>Vor allem wenn die Einstellung "One Group at a Time" aus Performancegründen durchgeführt wurde, ist es sehr ärgerlich, wenn "Meine Startseite" bzw. "My Home" nicht als Erstes nach dem Logo im SAP Fiori Launchpad erscheint<br></li></ul><div>Die Ursache dafür ist in SAP Note 2435103 beschrieben: <br></div><div><ul><li>Einige Gruppen sind gesperrt oder die Personalisierung für diese Gruppen wurde deaktiviert<br></li><li>Gesperrte Gruppen werden vor den entsperrten Gruppen angezeigt <br></li><li>Nur entsperrte Gruppen oder Gruppen mit aktivierter Personalisierung können vom Endbenutzer sortiert werden <br></li></ul><div>Die Lösung lautet: <br></div></div><div><ul><li>​Alle Gruppen müssen im Launchpad Designer entsperrt werden, damit "Meine Startseite" bzw. "My Home" zuerst angezeigt wird<br></li><li>Zur Massenänderung von Gruppen siehe SAP Note 2266246: <br>Zurücksetzen von personalisierten Grupen für alle Benutzer <br></li></ul></div><p>​Beispiel: <br></p><p>Die Gruppe "Asset under Construction" ist gesperrt, daher erscheint sie im Launchpad links vor "My Home"​. <br></p><p> <img src="/PublishingImages/Blog/2020-04/sap-fiori-launchpad2.png" alt="SAP Fiori Launchpad" style="margin:5px;width:865px;" /> <br>Diese Lösung ist leider eine große Einschränkung, weil man entweder die Personalisierung der Gruppen zulassen muss, was den Support erschwert. Oder man kann bei gesperrten Gruppen die Gruppe "Meine Startseite" bzw. "My Home" nicht zuerst sehen. Außerdem kann dann der Benutzer bei gesperrten Gruppen sowieso nicht mehr in der Personalisierung durch "ziehen" der Gruppen die Reihenfolge anpassen. </p><p>Unsere Empfehlung: </p><ul><li>​Einstellung "One Group at a Time" verwenden (Performance Optimierung) <br></li><li>Keine Gruppe für Personalisierung sperren </li><li>Somit erscheint "Meine Startseite" bzw. "My Home" als Erstes im Launchpad<br></li></ul><p> <strong>Gruppenreihenfolge via PFCG einstellen</strong></p><p>Laut Note 2435103 ist eine Anpassung im SAP Fiori Launchpad durch den Administrator nicht möglich. </p><p>Es gibt aber doch noch eine weitere Möglichkeit, die Gruppenreihenfolge zu beeinflussen. </p><p></p><ul><li>In der SU01: Alphabetisch nach Rollenname<br></li><li>Innerhalb der PFCG Rolle mit Pfeiltasten (Dreieck-Symbol <img src="/PublishingImages/Blog/2020-04/sap-fiori-launchpad4.png" alt="Sortieren" style="margin:5px;width:44px;height:23px;" />)<br></li><li>Innerhalb de​r PFCG Rolle: Menü > Options > Home Role > Sort Index<br></li></ul><p> <img src="/PublishingImages/Blog/2020-04/sap-fiori-launchpad3.png" alt="SAP Fiori Launchpad" style="margin:5px;" /> <br> </p><p>Das heißt also, man kann die Reihenfolge der Gruppen durch den Namen der Rolle beeinflussen. Das gestaltet sich in der Praxis jedoch recht schwierig und aufwändig. </p><p></p><p>Ein möglicher Ansatz wäre, sehr große Rollen zu bauen, die alle oder  zumindest viele Kataloge und Gruppen für einen Benutzertyp enthalten und dort über den FCG Sort Index die Reihenfolge festzulegen. <br><br></p><h2>Fazit: </h2><p>Egal wie man es dreht und wendet, es gibt leider einige Einschränkungen die zu beachten sind. Wir hoffen aber, Ihnen durch diesen Blog schnell und einfach Klarheit in dieser Angelegenheit verschafft zu haben. <br></p><p> <strong>Zur Prüfung der konsistenz der SAP-Fiori-Objekte (Kataloge, Gruppen, Rollen, SICF und OData Services) empfehlen wir unser </strong> <strong>SAP Fiori Support Tool</strong><strong>. </strong><br></p><p><a href="/ConsultingProdukte/CBS34_SAP-Fiori-Support-Tool.pdf" target="_blank" title="SAP Fiori Support Tool "> <img src="/PublishingImages/Blog/2020-02/support-tool.png" alt="SAP Fiori Support Tool " style="margin:5px;" /></a>​ <br> </p><p>Der IT-Support-Mitarbeiter gibt einfach den Namen des End-Users in unserem SAP Fiori Support Tool ein und prüft alle seine Kacheln bzgl. Konsistenz. Dabei werden auch sämtliche personalisierte Kacheln End-Users in die Prüfung einbezogen. Diese Funktionalität bietet derzeit KEIN offizielles SAP Tool! <br></p><p>Mit dem gleichen Tool kann der SAP-Fiori-Administrator eine PFCG Rolle VOR der Freigabe auf Konsistenz und Vollständigkeit prüfen, indem er in das Support Tool einfach den Namen der neuen Rolle zur Prüfung eingibt. <br></p><p> <br> </p><p>Benötigen Sie Unterstützung oder haben Fragen? Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung. <br></p><div class="ms-rtestate-read ms-rte-wpbox"><div class="ms-rtestate-notify ms-rtestate-read 0473d291-7752-42e1-b3a4-5e1e4ca58042" id="div_0473d291-7752-42e1-b3a4-5e1e4ca58042" unselectable="on"></div><div id="vid_0473d291-7752-42e1-b3a4-5e1e4ca58042" unselectable="on" style="display:none;"></div></div><p>​​<br></p>SAP Fiori - Reihenfolge Launchpadhttps://www.addon.de/ch/newsroom/blog/sap-fiori-reihenfolge-in-launchpad-konfigurieren093607aspx0html2020-09-08T22:00:00Z
Ausbildungsbotschafter-202002.09.2020 | Lisa ButscherMit der Initiative Ausbildungsbotschafter möchte das Land Baden-Württemberg Ausbildungsberufe wieder nahbarer und attraktiver für Schüler und Absolventen machen. Diese Intiative steuert aktiv gegen den Fachkräftemangel.1<p>​​​​Schulabschluss - und dann? Unsere Ausbildungsbotschafter 2020<br></p><p>​Die <strong>Ausbildung </strong>legt meist den Grundstein für eine erfolgreiche Karriere. Doch was, wenn man eigentlich keinen konkreten Berufswunsch nach dem Schulabschluss hat? Hier setzt die <strong>Initiative Ausbildungsbotschafter</strong> vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg an. Mit dieser geförderten Initiative will das Land dem Trend der „Ahnungslosigkeit“ entgegenwirken. Dabei gehen Auszubildende und ausgelernte Berufseinsteiger in Schulen, um über ihren Werdegang und die berufliche Ausbildung zu informieren. In 90 Minuten vermitteln diese Ausbildungsbotschafter den Schülerinnen und Schülern einen Eindruck von ihrer Arbeit und ihren Aufgaben. Auf diesem Weg sollen bei SchülerInnen Unsicherheiten abgebaut und berufliche Perspektiven aufgebaut werden. </p><p><img src="/PublishingImages/Blog/2020-04/Ausbildungsbotschafter-IHK.png" alt="" style="margin:5px;width:500px;height:335px;" /><br></p><h2>Warum sich der Ausbildungsbotschafter lohnt ​<br></h2><p>Wir sind stolz gleich drei Ausbildungsbotschafter entsenden zu können, die alle 2020 erfolgreich ihre Ausbildung bei uns abgeschlossen haben. Dabei sind die Gründe, warum unsere Auszubildenden sich als Ausbildungsbotschafter qualifizieren wollten unterschiedlich. Florentine Buck, die ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement 2018 angefangen und 2020 erfolgreich abgeschlossen hat, gibt an, dass sie gerne Ausbildungsbotschafterin ist, um Schülern eine Alternative zum Studium aufzuzeigen. Dabei erinnert sie sich besonders an ihre eigene Schulzeit zurück, wo ihr genau diese Perspektive in der „Entscheidungsphase“ gefehlt hat. </p><p>Simon Bangert, der seine Ausbildung zum IT-Systemkaufmann 2020 erfolgreich abgeschlossen hat, sieht in der Initiative vor allem eine Chance sich bei den Schulungen und den Einsätzen weiterzubilden. </p><p><br></p><h3>Was eine Ausbildung bei AddOn so besonders macht<br></h3><p>Auch unser dritter Ausbildungsbotschafter Tim Leinich, der bei AddOn eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration abgeschlossen hat, vermittelt gerne ein klares Bild seiner Ausbildung an zukünftige Generationen. Für ihn hat vor allem der familiäre Umgang die Ausbildung bei AddOn ausgezeichnet. </p><p>Dass die Ausbildung so abwechslungsreich und interessant gestaltet wird, ist für Florentine ein Grund die AddOn als Ausbildungsbetrieb zu empfehlen. Ihr hat es gefallen, dass auch schon in der Ausbildungszeit verantwortungsvolle Aufgaben an Ausbildende übertragen werden.  </p><p>Simon würde AddOn als Unternehmen an zukünftige Auszubildende empfehlen, denn man wird wertgeschätzt und bekommt jegliche Unterstützung – besonders bei Projektarbeiten und der Abschlussprüfung. <br><br></p><h3>Was die einzelnen Ausbildungsberufe so besonders macht</h3><p>„Ich finde diese Ausbildung bietet eine sehr gute, allgemeine Grundlage. Man schneidet in dieser Ausbildung sehr viele Themen an, die man im späteren Berufsleben gut gebrauchen kann. Durch das duale System von Arbeit und Schule kann man direkt Gelerntes im Betrieb umsetzen.“ </p><p>Florentine Buck – <strong>Kauffrau für Büromanagement</strong><br><br></p><p>„Der Beruf, den man hier erlernt ist zukunftssicher und es gibt viele Möglichkeiten sich weiterzubilden, zu spezialisieren und weiter aufzusteigen.“</p><p>Tim Leinich – <strong>Fachinformatiker für Systemintegration​<br></strong><br></p><p>„Die Branche ist für die Zukunft gemacht und stetig am Wachsen. Außerdem tauchen die einzelnen Elemente in ausnahmslos jedem Unternehmen auf, was eine gewisse Flexibilität darlegt.“ </p><p>Simon Bangert –<strong> IT-Systemkaufmann </strong></p>Ausbildungsbotschafter-2020https://www.addon.de/ch/newsroom/blog/ausbildungsbotschafter0104493aspx0html2020-09-01T22:00:00Z
Microsoft Kompetenzen voll ausschöpfen | addon.de05.08.2020 | Kathrin Ganter​Eine Microsoft Partnerschaft bietet viele Möglichkeiten sich neue Geschäftschancen zu erschließen und Ihren Kunden genau die Lösungen anzubieten, die sie benötigen. Erfahren Sie hier, wie Sie die Möglichkeiten voll ausschöpfen. 1<p>​​​​Schöpfen Sie Ihre Microsoft Partner Kompetenzen voll aus?<br></p><p>​Eine<strong> Microsoft Partnerschaft </strong>bietet viele Möglichkeiten sich neue Geschäftschancen zu erschließen und Ihren Kunden genau die Lösungen anzubieten, die sie benötigen.<br></p><p>Dabei weisen Sie aktuelles Fachwissen durch unterschiedliche Zertifizierungen nach. Als <strong>Microsoft Partner</strong> erhalten Sie außerdem zahlreiche Benefits: neben Incentiveprogrammen und Go-To-Market-Support können Sie sich - je nach Kompetenzstatus -  unterschiedlich viele kostenfreien Lizenzen sichern. Aber haben Sie auch alle für Ihr Unternehmen notwendigen Kompetenzen ausgeschöpft? Und sind Ihre Zertifizierungen auf dem aktuellsten Stand? <br></p><p>In der Infografik erfahren Sie, welche Zertifizierungen Sie zur Erweiterung Ihrer <strong>Gold- oder Silber-Kompetenzen</strong> benötigen und wie Sie sich das dafür nötige Wissen mit nur wenigen Kursen aneignen können.<br></p> <img src="/PublishingImages/Blog/2020-04/Infografik%20Microsoft%20Kompetenzen_1%20Seite-teil1.png" alt="" style="margin:0px;width:780px;height:533px;" /> <img src="/PublishingImages/Blog/2020-04/Infografik%20Microsoft%20Kompetenzen_1%20Seite-teil2.png" alt="Microsoft Kompetenzen" style="margin:0px;width:780px;height:1907px;" />​ <div><p>​Hie rgeht es zu den Trainings: <br></p><ul><li> <a href="/ch/training/seminar/microsoft">MS-100 - Microsoft 365 Identity and Services</a></li><li> <a href="/ch/training/seminar/microsoft">​MS-700 - Managing Microsoft Teams<br></a></li><li> <a href="/ch/training/seminar/md">MD-1001FT - Modern Desktop Administrator Fast Track (MD-100 + MD-101)</a><br></li><li> <a href="/ch/training/seminar/microsoft">AZ-104 - Microsoft Azure Administrator</a>​<br></li><li> <a href="/ch/training/seminar/microsoft">AZ-204 - Developing Solutions for Microsoft Azure</a>​<br></li><li> <a href="/ch/training/seminar/microsoft">AZ-303 - Microsoft Azure Architect Technologies</a>​<br></li><li>​<a href="/ch/training/seminar/microsoft">AZ-304 - Microsoft Azure Architect Design</a><br></li></ul></div><div> <p></p><p>Gerne beraten wir Sie auch zu Ihren Microsoft Kompetenzen. Vereinbaren Sie einfach einen Beratungstermin.<br></p><div class="ms-rtestate-read ms-rte-wpbox"><div class="ms-rtestate-notify ms-rtestate-read a872698c-9884-40be-90fc-b3afb3fc1b14" id="div_a872698c-9884-40be-90fc-b3afb3fc1b14" unselectable="on"></div><div id="vid_a872698c-9884-40be-90fc-b3afb3fc1b14" unselectable="on" style="display:none;"></div></div></div>Microsoft Kompetenzen voll ausschöpfen | addon.dehttps://www.addon.de/ch/newsroom/blog/microsoft-kompetenzen0104191aspx0html2020-08-04T22:00:00Z
​​Neuerungen von SAP HANA 2.0 SPS05 | addon.ch06.07.2020 | Jonas NellSeit der Einführung begeistert SAP HANA auch heute noch Kunden und wartet immer wieder mit neuen Funktionen und Möglichkeiten auf. Erfahren Sie, welche Neuerungen Sie bei der neusten Version von SAP HANA erwartet. 1<p>​​Spannende Neuerungen von SAP HANA 2.0 SPS05<br></p><p>10 Jahre SAP HANA. 10 Jahre Innovation. 10 Jahre Performance. 10 Jahre Erfolg. </p><p> Seit der Einführung begeistert <strong>SAP HANA </strong>auch heute noch Kunden und wartet immer wieder mit neuen Funktionen und Möglichkeiten auf. Als erste Datenplattform ermöglichte SAP HANA die Echtzeit-Analyse von Live-Transaktionen. SAP-HANA-Daten konnten aufgrund der spaltenbasierten Datenbank stark komprimiert werden und im RAM statt auf der Festplatte gespeichert werden, um einen schnelleren Zugriff auf Daten in Mehrkern-CPUs zu ermöglichen. </p><p> Trotz des 10-jährigen Jubliäums reißt die Nachfrage nach SAP HANA nicht ab. Im Gegenteil. SAP verzeichnet weltweit immer mehr Kunden, die SAP HANA in Ihrem Unternehmen einsetzen. </p><p> Der letzte Release brachte dabei nochmal eine verbesserte Usability, mit der Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit erhöht wurden. Zusätzlich wurde eine beschleunigte Nutzung der Cloud ermöglicht und die Gesamtbetriebskosten gesenkt. Mit der Erweiterung des Support-Engagements für <strong>SAP HANA 2.0 SPS 05</strong> wird eine klare Botschaft gesendet, dass Kunden auch weiterhin mit SAP HANA planen und die neuste Version einführen können. ​<br><img src="/PublishingImages/Blog/2020-04/SAP-HANA-Neuerungen.png" alt="" style="margin:5px;width:500px;height:333px;" /><br></p><p>Wir haben für Sie ein paar der interessantesten Neuerungen zusammengefasst: </p><ul><li>Tiered Storage mit Scale-Up und Support für Scale-Out <br>Damit kann die native Speichererweiterung von SAP HANA genutzt werden, um die Speicherkapazität der Datenbank zu erweitern und dadurch die Gesamtbetriebskosten nur minimal zu erhöhen. </li><li>Neue Partionierung: HASH-RANGE; RANGE-HASH Partionierung für Kunden mit HASH-Partitionierung </li><li>Verschlüsselung der SAP-HANA-Plattform (Data Volumes, Log Volumes, Backups - Data at Rest) via externem Key Server <br>Der erste supportete Key Server ist "SAP Data Custodian Key Management Service" </li></ul><p>Des Weiteren gibt es Neuerungen zur SAP HANA System Replication, die ich persönlich sehr spannend finde. Durch die neuen Funktionalitäten hat man nun deutlich mehr Möglichkeiten im Bereich Konsistenzsicherung. Zudem ermöglicht die Multi-Target Replication die Replikation zwischen mehreren Systemen – zeitgleich. Dadurch ergeben sich ganze neue Wege im Design der zukünftigen SAP HANA Landschaften. <br>Neue Features für die <strong>SAP-HANA-Systemreplikation</strong> sind: </p><ul><li>Multi-target Replication </li><li>Secondary Time Travel </li><li>Invisible Takeover with Handshake </li></ul><p>Mit jedem neuen Datenbank-Release, bekommt auch das SAP HANA Cockpit eine neue Version. Und damit auch neue Features, die die Administration der SAP-HANA-Landschaft weiter verbessern – vor allem im Bereich Monitoring. Folgende Features sind neu im <strong>SAP HANA Cockpit 2.0</strong>: <br></p><ul><li>Persistent memory monitor </li><li>Konfigurationseditor für native Storage-Erweiterungen </li><li>Alerts können jetzt über mehrere Datenbanken konfiguriert werden </li><li>Visual threshold indicators for performance metrics (Monitoring) </li></ul><p>Neue Features der <strong>Entwicklungsumgebung</strong>:<br></p><ul><li>Das Spatial reference System 3857 ist ab sofort vorinstalliert und weitere lassen sich einfacher hinzufügen </li><li>SAP HANA Spatial Data kann nun von Open Source Tools wie GeoServer und Dbeaver verwendet werden. </li></ul><p> Sonstige <strong>Neuerungen</strong>:<br></p><ul><li>Neues Web User Interface für SAP HANA Smart Data Integration </li><li>Machine Learning: Unterstützung von Funktionen, die das Online-Lernen ermöglichen, wie z. B. ARIMA (Online Autoregressive Integrated Moving Average) und lineare Online-Regression. Beide ermöglichen das kontinuierliche Training von Modellen basierend auf aktualisierten Eingabedaten und ist wichtig für Echtzeit-Prognoseszenarien.</li></ul><br>​<br><br>​​Neuerungen von SAP HANA 2.0 SPS05 | addon.chhttps://www.addon.de/ch/newsroom/blog/neuerungen-sap-hana0104312aspx0html2020-07-05T22:00:00Z