Ausbildungsberufe AddOn

​​​Ausbildung bei der AddOn: Spannende Ausbildungsberufe mit Zukunft

01.07.2020 | Kathrin Ganter

​Die AddOn AG ist eines der führenden Beratungsunternehmen für Cloud­ und IT­Infrastrukturen mit vier Geschäftsstellen in Deutschland und der Schweiz. Unser umfassendes Dienstleistungsportfolio in den Geschäftsfeldern Strategie und Beratung, Managed Services und Training bietet unseren Kunden die benötigte Unterstützung bei ihrer digitalen Transformation. Wir bilden trotz Corona-Krise weiterhin in fünf Ausbildungsberufen und zwei dualen Studiengängen aus. Ausbildungsstart ist der 1. September bzw. 1. Oktober 2020.
Wir haben mit Kerstin Brückner, Ausbildungsleiterin bei der AddOn AG über die Möglichkeiten für Azubis, Ausbildung und Bewerbung gesprochen.


Stell dich und die AddOn AG unseren Lesern kurz vor! Wer bist Du und was machst Du bei der AddOn AG?

Ich heiße Kerstin Brückner und arbeite als Assistentin des Vorstandsvorsitzenden bei der AddOn AG. Seit 2002 bin ich außerdem als Ausbildungsleiterin für alle Ausbildungsberufe und Studiengänge bei der AddOn tätig.


Welche Ausbildungsstellen haben wir aktuell noch für 2020 zu besetzen?

Wodurch zeichnet sich die Ausbildung bei der AddOn AG aus? / Was spricht für eine Ausbildung bei der AddOn AG?

Die AddOn AG ist ein erfolgreiches, mittelständisches Unternehmen in einer der spannendsten Branchen überhaupt - der Informationstechnologie. Es gibt viele gute Gründe deine Ausbildung bei AddOn zu machen.

Hier die Wichtigsten:

  • Bei uns machst du eine Ausbildung in einem Unternehmen, das die Zukunft gestaltet.
  • Bei uns bist du keine anonyme Nummer, sondern ein geschätztes Mitglied des Azubi-Teams.
  • Bei uns fördern wir deine persönlichen Stärken.
  • Bei uns lernst du mehr! In ausgewählten Seminaren vermitteln wir dir fachspezifisches Zusatzwissen.
  • Bei uns wollen wir selbständige Mitarbeiter. Damit du das werden kannst, integrieren wir dich früh in Projekte und übertragen dir Verantwortung.​​

Wir setzen auf Dich! AddOn fährt seit Jahren eine klare Personalpolitik und übernimmt seine Azubis i.d.R. nach der Ausbildung in feste Arbeitsverhältnisse.

Welche Fähigkeiten und Kenntnisse sollten Bewerber*innen mitbringen?

Die Bewerber sollten die Mittlere Reife oder einen höheren Schulabschluss haben, gerne am PC arbeiten, gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift und auch schon Erfahrungen mit Microsoft Office mitbringen. Außerdem sind uns analytisches Denkvermögen, Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Zuverlässigkeit wichtig. Schön wäre es, wenn sie einen Führerschein der Klasse B haben.

Wie läuft der Bewerbungsprozess in der aktuellen Situation ab?

  1. Vorstellungsgespräch mit mir
  2. Vorstellungsgespräch mit dem Fachbereichsleiter und mir

Danach Zu- oder Absage, manchmal gibt es noch einen Tag Probearbeit, danach wird entschieden.​

Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?

Ja, es gibt in unregelmäßigen Abständen „Azubi Monthlys“ und nach Beendigung jeder Ausbildungsstation gibt es Abteilungsreviews mit dem jeweiligen Ausbildungsbetreuer.

Gibt es Weiterbildungsangebote während der Ausbildung?

Ja, die regelmäßige Weiterbildung ist für uns auch schon während der Ausbildung wichtig. Die Auszubildenden im IT-Bereich besuchen technologische IT-Trainings mit anschließender Zertifizierungsprüfung. So sind sie bestens mit aktuellstem Fachwissen ausgestattet.

Unsere kaufmännischen Auszubildenden nehmen an kaufmännisch orientierten Trainings und Zertifizierungsprüfungen teil, wie z.B. Pearson VUE. Dies ist eine international anerkannte Zertifizierung, die einen berechtigt, Zertifizierungsprüfungen im IT-technologischen Bereich zu administrieren.

Wie sind die Übernahmechancen nach der Ausbildung und welche Perspektiven bieten wir Azubis?

Für uns ist es wichtig, den Auszubildenden auch nach erfolgreichem Abschluss eine Zukunft bei der AddOn zu bieten. Die Übernahmequote liegt momentan bei 98%.

Welche Tipps in Bezug auf die Bewerbung bei der AddOn AG hast Du für Bewerber*innen?

Die Bewerber*innen sollten sich über uns informiert haben, dabei liefert unsere Website hilfreiche Informationen. Darüber hinaus sollten sie erklären können, warum sie sich für den ausgewählten Ausbildungsberuf entschieden haben und was sie als Person auszeichnet.

Bis wann sollte man sich bewerben?

So früh wie möglich. In den vergangenen Jahren hatten wir auch noch erfolgreiche Bewerber*innen im Juni/Juli.

Herzlichen Dank für das sympathische und informative Gespräch.

Wenn du nun Interesse an einer Ausbildung bei der AddOn hast, freut sich Kerstin Brückner auf deine Bewerbung mit Anschreiben, aktuellem Foto, tabellarischem Lebenslauf und einer Kopie des letzten Zeugnisses, gerne auch mit Praktikumszeugnissen oder sonstigen Bescheinigungen.

Hier geht's zu unseren Ausbildungsst​​ellen und zur Bewerbung.​

TAGS
Jobs; Karriere
Ja
AddOn