​​​​​​​​​​S/4 Transition-as-a-Service - Ihr individueller Weg zu S/4HANA​​

​Hintergrund 

Mit der neuen Produktlinie, allen voran S/4HANA, löst SAP die bisher eingesetzte Business Suite ab. SAP bezeichnet den Übergang zu S/4 als "Transition". Es handelt sich dabei nicht nur um ein technisches Migrationsprojekt, sondern es erfordert auch ein Business-Reengineering-Projekt in der Applikation. Zusätzlich zu den Prozessen ändert sich das Datenmodell, in dem bekannte Tabellen entfernt oder verändert werden. Die neue FIORI Oberfläche erfordert ein Umdenken im Unternehmen, von dem auch die End User bei Ihrer täglichen Arbeit betroffen sind. Sie müssen Ihre kundeneigenen Entwicklungen (Z-Programme) auf S/4-Tauglichkeit prüfen, damit sie nach der Umstellung auf das neue Datenmodell weiterhin funktionsfähig sind. Darüber hinaus ändert sich auch Ihre Systemlandschaft, da neue SAP Komponenten wie die SAP HANA Datenbank, der SAP Frontend Server und der SAP Cloud Connector benötigt werden. Diese Änderungen haben massive Auswirkungen auf den Betrieb und die Software-Logistik Ihrer SAP Systemlandschaft. 

Jetzt anmelden


Ihr Nutzen

Sie erhalten in dieser Executive Information Veranstaltung einen umfassenden Überblick zu dem Produkt SAP S/4HANA und der S/4-Transition. Nehmen Sie folgendes aus der Veranstaltung mit:

  • Vor- und Nachteile der Betriebsmodelle Cloud/Hybrid/On-Premise
  • Entscheidungshilfe bezüglich des Greenfield- oder Brownfield-Ansatzes
  • Wichtige Tipps für eine rechtzeitige Vorbereitung zur S/4 Migration
  • Beratungsleistung zur Migrationsstrategie
  • Best Practice eines Migrationsablaufs
  • Kernpunkte der technischen Migration
  • Grundlegende Strategien wie Sizing und Aufbau eines Systems
  • Auswirkungen von S/4HANA und neuer SAP FIORI Oberfläche auf den täglichen Betrieb​


Agenda

  • 13:00 Uhr Empfang und Vorstellung
  • 13:15 Uhr S/4HANA im Überblick
    • S/4 Architektur und Datenmodell
    • Projekt Scope
    • Freigaben und Release Strategie
  • 13:30 Uhr S/4HANA Planung (Strategische Entscheidungen)
    • Green- oder Brownfield Ansatz
    • Cloud vs. Hybrid vs. On-Premise
    • SCP/Azure/AWS
  • 14:00 Uhr S/4 Systemlandschaft
    • FIORI Landschaft und Architektur
    • HANA Cloud Connector
  • 14:30 Uhr Kaffeepause
  • 15:00 Uhr S/4 Transition Vorbereitung
    • Sizing
    • Lizenzen
    • Pre-Checks
    • Applikation
    • Custom Code Check
    • HANA Migration
    • Schulungen
  • 15:30 Uhr S/4 Transition Durchführung
    • Downtime Vorbereitung
    • Downtime Optimierung
    • Tools
    • Nacharbeiten
  • 16:00 Uhr S/4 Betrieb
    • Betrieb alter und neuer Systeme
    • Administration
    • DB Komprimierung
    • Backup
    • Hochverfügbarkeit
    • Security
  • 16:30 Uhr Diskussion, Fragen, Antworten
  • 16:45 Uhr Get Together​

Ihr Sprecher

Markus Schütz, Dipl. Informatiker (FH), gehört zu den profundesten Kennern von SAP Basis Technologie und SAP Datenbanken im deutschsprachigen Raum. Mit über 25 Jahren Projekterfahrung ist er ein gefragter Ratgeber für Projekte und strategische Planung rund um die Themen SAP Technologie und SAP Datenbanken. Als Trainer und Speaker vermittelt er auch komplexeste Zusammenhänge immer wieder klar und nachvollziehbar. ​


Executive Information SAP – (EIS 15)
Price:
Gratis
Markus Schütz, Director SAP Operations
Böblingen Köln Walldorf Zürich
11.10.2018
15.10.2018
09.10.2018