AD662
SAP HANA High Availability mit SUSE Linux Enterprise High Availability (SLEHA)

Übersicht

Zielgruppe

Dieses Seminar wendet sich an Systemmanager, Administratoren, technische DV-Mitarbeiter, Consultants und technische Entscheider. Die Teilnehmer erlangen die erforderlichen Linux- Kenntnisse für die Hochverfügbarkeit der SAP HANA Datenbank.

Hinweise

Dieser Workshop wird von AddOn und der SAP AG gemeinsam durchgeführt. Er findet in den Räumen von AddOn in Walldorf (D) bzw. Regensdorf (CH) statt.

Dauer

3  Tage

Lernziele

Die Teilnehmer lernen in diesem Seminar die administrativen Grundlagen und das Design für eine erfolgreiche Installation einer SUSE Linux Enterprise High Availability Extension (SLEHA) für die SAP HANA Datenbank. Innerhalb des Kurses wird die Installation, Konfiguration und Wartung der SLEHA erläutert, um die Installation der SAP HANA Datenbank hochverfügbar zu machen.

Voraussetzungen

Weitreichende praktische Erfahrung und Kenntnisse von Linux wie sie im Seminar AD660 vermittelt werden sowie Kenntnisse im Bereich SAP HANA (HA200) sind Vorraussetzung.

Inhalt

  • SUSE Linux Enterprise High Availability Extension (Übersicht)
  • Installation und Konfiguration von SLEHA
  • SUSE Linux Enterprise Server für SAP Applications (SAP HANA)
  • SUSE Linux Near Zero Downtime Maintenance
  • SUSE Hawk Konfiguration
  • SAP HANA System Replication (Übersicht)
  • SAP HANA System Replication Tools (hdbnsutil, SAP HANA COCKPIT, SLEHA)
  • SAP HANA Near Zero Downtime Maintenance
  • SAP HANA High Availability Szenarios
  • Troubleshooting der SLEHA Installation
  • Praktische Übungen in einer VMware vSphere Umgebung

Termine & Preise

Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt. Die Europreise gelten nur in Deutschland
Walldorf
In den Warenkorb