Banner Microsoft Exchange

​​​​​​​Aufbau hybrider Exchange-Lösungen (CBM31/32​​​​​​)

Unternehmen, die über Außenstellen oder eine große Anzahl von Außendienstmitarbeitern verfügen, stehen oft vor der Frage, wie diese Anwender an die zentral bereitgestellte Exchange-Organisation angebunden werden können. Nicht selten entpuppt sich dann verfügbare Internetbandbreite als Flaschenhals oder die Anbindung entspricht nicht den Anforderungen des Unternehmens an Zuverlässigkeit und Ausfallsicherheit. Gerade bei solchen Szenarien hilft der Einsatz einer zusätzlichen gehosteten Exchange-Umgebung. Dazu wird zwischen der lokalen und einer gehosteten ExchangeOrganisation ein Verbund aufgebaut. Diese hybride Exchange-Lösung ermöglicht es, die Postfächer der Anwender auf beide Organisationen zu verteilen. Die Postfächer der lokalen Anwender bleiben nach wie vor auf der lokalen Organisation, die der Außenstellen und Außendienstmitarbeiter werden dagegen zur gehosteten Exchange-Organisation verschoben. Dieses „Consulting in a Box“-Angebot begleitet Sie auf dem Weg zu einer hybriden Exchange-Lösung. Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus lokalen und gehosteten Exchange-Servern eine einheitliche Exchange-Landschaft aufbauen können. Wir stellen dabei sicher, dass Ihre Anwender alle Funktionen wie Out-of-Office, Anzeige von Verfügbarkeitsinformationen usw. nutzen können.

Ihr Nutzen

» Behalten Sie den Überblick: Sie erhalten eine Übersicht über Ihr aktuelles Netzwerk unter dem Gesichtspunkt einer Exchange-Hybrid-Bereitstellung. 

» Vertiefen Sie Ihr Technologie Know-how: Wir erläutern Ihnen die Änderungen bei der Verwaltung Ihrer Exchange-Umgebung. 

» Werden Sie „Best Practice“: Wir stellen Ihnen mögliche Bereitstellungspfade vor, diskutieren Alternativen, ermitteln den Projektumfang und empfehlen Ihnen die beste Vorgehensweise für Ihre Organisation. 

» Profitieren Sie von unserer Erfahrung: Sie arbeiten mit Senior Exchange Consultants eines Microsoft Gold Certified Partners zusammen. 

» Sie entscheiden über den Fortgang: Sie erhalten ein auf Ihr Unternehmen abgestimmtes Grobkonzept als Basis für Ihre weiteren Projektschritte. 

» Sie erhalten umfassende Kostentransparenz: Wir ermitteln die Lizenz- und Projektkosten​







Microsoft Exchange

Durchführung Aufbau hybrider Exchange-Lösungen


Zielsetzung

» Ermitteln der Mehrwerte unterschiedlicher Bereitstellungswege 

» Aufzeigen von Mehrwerten für Administratoren und Endanwender 

» Aufzeigen von zusätzlicher Anti-Virus-/Anti-Spam-Maßnahmen für lokale Postfächer 

» Kostenanalyse und Lizenzberatung 

» Ermittlung und Dokumentation von Projektrisiken

​​​

Unsere Leistungen

» Ist-Analyse und Dokumentation Ihres Active Directory und Ihrer ExchangeOrganisation 

» Vergleich der Varianten On-Premises, Off-Premises und Hybrid 

» Auswahl und Definition der Funktionalitäten 

» Kostenvergleich unterschiedlicher Szenarien 

» Ausarbeitung eines Grobkonzepts für ein Migrationsszenario mit Projektplan 

» Aufzeigen der Auswirkungen auf das Management der Umgebung​


CBM31 ​​​​​​​​ ( bis 5 Exchange Server )
Preis:​     ​3.75​0,-€​
Dauer:     3 Tage​​​​​​
​​

​                         6.000​,- CHF​
CBM32 (bis 15 Exchange Server ​)
Preis:​     ​6.0​​00,-€
Dauer:     5 Tage​​​​​​


   9.600​​,- CHF

Download CBM31/32 (PDF)​​​
​​Preis zzgl. MwSt. und entfernungsabhängiger Nebenkosten




 Kontakt

Ihr Ansprechpartner

Jasmin Karle
Jasmin Karle
Consulting
+49 7031 7177-0