Weihnachtspäckchen Aktion, Weihnachten, Schuhkarton

​​Kleine Päckchen - Großes Glück

22.11.2019 | Lisa Butscher

Auch 2019 waren wir bei AddOn wieder fleißig und haben uns an der Aktion Weihnachtspäckchen für Kinder in Not der Stiftung Kinderzukunft beteiligt. Gemeinsam haben wir im Unternehmen Geld- und Sachspenden gesammelt und konnten so am Ende 24 Päckchen füllen und zu der Aktion beitragen.

Stiftung Kinderzukunft
 

Die Aktion sammelt deutschlandweit Weihnachtspäckchen an und konnte vergangenes Jahr die Gesamtsumme auf 32.000 Päckchen steigern. Mitmachen kann dabei jeder. Die Weihnachtspäckchen kommen von Familien, Kindergärten, Schulen, Gemeinden, Vereinen oder von Unternehmen wie AddOn. Das Prinzip ist dabei ganz einfach: Schuhkartons werden mit Süßigkeiten und Gebäck, Spielsachen, neuer Kleidung, Hygieneartikeln oder Schreib-, Mal- und Bastelutensilien für Kinder und Jugendliche gefüllt und mit Weihnachtspapier zu hübschen Geschenken verpackt. Alle Artikel sollten dabei neu bzw. gut erhalten und kindgerecht sein.

Die verpackten und gekennzeichneten Päckchen (Geschlecht und Alter) können dann in einer der 130 Sammelstellen bundesweit abgegeben werden. Per LKW erreichen die Päckchen dann die armen Kinder in Osteuropa. Dort werden sie von Mitarbeitern vor Ort in der Ukraine, Bosnien und Herzegowina sowie Rumänien an bedürftige Kinder in Waisenhäusern, Behinderteneinrichtungen, Kindergärten, Schulen, Krankenhäusern und Elendsviertel verteilt.

Bei der Abgabe der Pakete wird pro Paket eine Kostenbeteiligung in Höhe von 3 Euro fällig. Damit werden die Kosten für Zwischenlagerung, Verpackung, Treibstoff, Maut, Versicherung, etc. gedeckt. ​

Weihnachtspäckchen für Kinder in Not
 

TAGS
Neuigkeiten; Soziales; Weihnachten
Ja
AddOn